[Blogvorstellung] Mara Macabre



Ich kann es noch gar nicht glauben, aber es ist bereits meine vierte Blogvorstellung! :)

Heute dreht sich alles um den Blog von 

Mara bloggt schon viel länger als ich und ich verfolge ihren Blog schon sehr sehr lange. Auf sich aufmerksam wurde ich damals über das Natron & Soda Forum, da ich immer sehr begeistert von ihren Bastelwerken war (und natürlich immernoch bin ;).

Hauptsächlich geht es auf ihrem Blog über wundervolle kreative DIY Projekte - gebasteltes - geklebtes - genähtes, wie sie selber so schön sagt! 

Deshalb möchte ich euch ihren Blog umbedingt ans Herz legen, wer auf ausgefallene Work in Progress Projekte steht, muss natürlich unbedingt mal einen Blick riskieren und wer selbst nicht so gern zu den Bastelutensilien greift, kann einfach nur die tollen Werke bewundern! Ich glaube, ich würde ihr am liebsten sowieso jedes zweite Teil klauen (die Steampunkteile .. hach, von denen musste ich gleich mehr Bilder klauen :) !

Nebenbei bloggt sie auch noch über Alltägliches und ab und an gibts auch ein paar Makeup Tips!

Also alles in allem ein Blog, der auf jeden Fall einen Klick wert ist,........
 ich denke die Bilder oben sprechen eh für sich :)

Und damit ihr euch gleich noch einen kleinen Eindruck von Mara's tollen DIY Projekten verschaffen könnt , übergebe ich meine Schreibfeder:



 "Ich habe mal wieder etwas selbstgemachten Schmuck vorzuzeigen. Nach den ganzen Auftragsarbeiten der letzten Zeit, habe ich mal wieder etwas für mich selbst gebastelt. Ich hatte neulich mal ein elegantes aber doch schlichtes schwarzes Kleid, zu einem festlichen Anlass, an und beim Zurechtmachen kam mir der Gedanke, wie toll dazu eine opulente Kette mit blutroten Akzenten aussehen würde. So Eine fehlte mir noch im Schmuckkästchen und so hab ich mich ein paar Tage später daran gesetzt eine solche Kette zu basteln. Allerdings verschwand das gute Stück kurze Zeit später unfertig in der Schreibtischschublade, zu Gunsten anderer Projekte. Vorgestern habe ich es dann mal wieder hervorgeholt und vollendet und zusätzlich noch ein Paar Ohrhänger passend zur Kette gebastelt. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein festlicher Anlass um die schönen Stücke auszuführen . " 
Mara Macabre
 

Share:

4 Kommentare zu diesem Post

  1. Tolle Sache.
    Werdich mir demnächst wohl mal genauer ansehen^^

    AntwortenLöschen
  2. Vieleeen Dank! Das ist wirklich total lieb von dir :)
    Man selbst merkt dass gar nicht, wie krass es eigentlich wirklich ist (ging zumindest mir so). Aber ich bin froh noch früh genug die Kurve bekommen zu haben..es wurde echt höchste Zeit. :D

    Hab ich schon erwähnt, dass ich deinen Blog sehr gerne lese? Hihi :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ging mir auch so... bis ich dann mal wirklich ein Bild von mir gesehen habe und mir dachte: Das bin ich? Dann musste was getan werden!
      Und das schaffst du bestimmt auch, wenn du so toll weitermachst :)

      Dankeschön fürs Kompliment :)

      Löschen