[Tutorial] Grunge Nails - Black & White


Vor kurzem erreichte mich ein Leserwunsch einmal meine Grunge Nails Schritt für Schritt zu zeigen. Deshalb gibt es heute ein kleines Tutorial für schwarz/weiße Grunge Nails. Bisherige Designs gab es in der Farbgestaltung peach-orange und pink. Dabei jeweils mit abwechselndem schwarzen Bereich an der Nagelspitze oder am Ende des Nagels.

Schritt 1:
Im ersten Schritt benötigt ihr eine Basisfarbe, bei mir ist es ein weißer Lack von Essence aus der Floral Grunge LE. Ich habe ihn in zwei Schichten aufgetragen und dann erstmal trocknen lassen.


Schritt 2:
Danach gehts an den schwarzen Lack, damit lackiert ihr je nach dem entweder die Nagelspitze oder unten am Nagelende. Ich habe mich in meiner Version für die Nagelspitze entschieden, weil es die einfachere Variante ist. Am Nagelende sollte man sich doch etwas mehr Zeit und Fingerspitzengefühl investieren. Dafür durfte mein Kiko Lack 275 in einer Schicht herhalten, für mich der beste deckende schwarze Nagellack. Danach kurz antrocknen lassen, bevor es zu Schritt 3 geht.



 Schritt 3:
Für den nächsten Schritt benötigt ihr nochmals den schwarzen Lack, ein Stück Papier und ein Stück von einem Schwamm oder Waschlappen. (In meiner Version habe ich mich dieses Mal für ein Stück von einem Waschlappen entschieden, weil es ein noch gröberes Muster macht).

Dann macht ihr mit dem schwarzen Nagellack einen Klecks aufs Papier und tupft vorsichtig mit dem Waschlappen rein. Eventuell nochmal am Papier amtupfen, damit nicht zuviel Farbe auf den Nagel kommt und dann tupft ihr einfach entlang der Übergangslinie von schwarz zu weiß, bis diese nicht mehr zu erkennen ist. Ihr müsst dabei nicht sauber arbeiten, es sollen ja grungige Nägel werden.

Solltet ihr über den Rand tupfen, lässt es sich mit Nagelentferner am Schluss noch reinigen.


 Schritt 4:
Als letzten Schritt nehmt ihr den Confetti Topper von Loreal und gebt nochmal eine Schicht über den schwarzen und den weißen Lack. Da es sich dabei um einen durchsichtigen Topper mit Partikeln handelt, muss auch hier nicht so vorsichtig gearbeitet werden, sondern der Lack wird nur großzügig (um ggf. Unregelmäßigkeiten, die durch den Waschlappen entstanden sind auszubessern) aufgetragen. Kurz noch antrocknen lassen und fertig!

Und so sollte schlussendlich dann das Ergebnis aussehen. :)


 Dieses einfache Naildesign habe ich bereits in einem Farbverlauf von peach zu orange ausprobiert mit schwarzer Nagelspitze:


Und nochmal mit farbiger pinker Nagelspitze und schwarzem Nagelende:


Eine sehr schöne Variante mit einem nicht ganz so 
groben Übergang mit schwarz-grau & weiß findet ihr bei blabliblog.

Ich hoffe, das Tutorial ist verständlich und 
wünsche euch viel Spass beim Nachmachen :)

Share:

21 Kommentare zu diesem Post

  1. Das schaut wirklich toll aus und ist ja auch schnell und easy gemacht, mag ich! Die Variante mit der pinkfarbenen Nagelspitze gefällt mir ja total gut, schaut irgendwie so blutig aus....

    AntwortenLöschen
  2. Danke für's verlinken! :)
    Schönes Tutorial! Ich hab das ja bisher immer nur mit 'nem Schwamm gemacht. Deine grunge-Version ist aber auch sehr cool :) Freue mich schon auf weitere Farbkombinationen von dir!

    AntwortenLöschen
  3. ui das ist wirklich toll, und ein nageldesign bei dem ich mal gute chancen hab *immer so super schusselig und so sei*

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne Anleitung, der Confettis-Topper passt da ja ideal!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus! Langsam aber sicher bereue ich es, dass ich den Confetti Topper nicht gekauft habe ^^

    AntwortenLöschen
  6. Ahhhh, sieht das cool aus! Der L'oréal Confetti Topper durfte letzte Woche auch mit und nun habe ich auch die passende Inspiration gefunden, was ich damit anstellen kann! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön!!! Sieht Hammer aus! Ich bin in Sachen Nailart ja eher eine Nullpe, aber das sieht tatsächlich so auch als könnte ich das auch hinbekommen ;) Schwarz mit rot sieht ja auch genial aus!!!

    AntwortenLöschen
  8. dann weiß ich ja was ich als nächstes mit meinen nägeln anstelle! Sieht genial aus! Danke!

    AntwortenLöschen
  9. Super, das sieht klasse aus. Die Variante mit schwarz und rot gefällt mir persönlich am Besten. Tolle Idee, die ich definitiv mal nach lackieren werde. Danke! :)

    Lieben Gruß,
    Mel ♥

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht absolut klasse aus, vorallem das orangene gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Jasmin

    http://jazmin-flowwer.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Bei der schwarz-weiß Kombi fionde ich es echt cool das auf weiß die schwarzen Kofettis auffallen und auf dem Schwarzen andersherum :D
    Liebste Grüße, Josephin

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja total genial! Muss ich unbedingt ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  13. Sehr, sehr schön! Tolles Design!

    AntwortenLöschen
  14. Die Naildesigns gefallen mir sehr gut, da bekomme ich gleich Lust das nachzumachen :)

    AntwortenLöschen
  15. Wow, tolles Design! Mir gefällt die Kombination mit dem weißen und dem pinken Lack unheimlich gut. Werde ich auch mal probieren ;).

    Liebe Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen
  16. richtig super. Ich finde alle Varianten großartig.

    AntwortenLöschen