[Interior] Zeit für etwas Frühlingsdeko....


Ich muss ja schon zugeben, mit meinen Bloggeburtstagsverlosungen hab ich ein klein wenig ''Marktforschung'' betrieben und war sichtlich gespannt, was ihr mir alles zu meinem Blog mitteilt! Gefasst war ich eigentlich auf jede Art der Kritik, weil ich ja weiß, dass man es nie allen recht machen kann! Umso mehr hat es mich gefreut - also eigentlich mehr richtig stolz gemacht - hat es mich, dass ich so wenig Kritik von euch bekommen habe! Wie es scheint, seid ihr wirklich gerne bei mir zu Gast und ein größeres Kompliment könnt ihr mir fast gar nicht machen! Deshalb an dieser Stelle nochmal ein richtig rieseeengroßes Dankeschön für all eure lieben Worte und das viele positive Feedback, dass ich jetzt gleich als Motivation für neue Blogposts umsetzen werde!

Besonders gefreut hat es mich, dass auch meine Lifestyle Kategorien wie Food, DIY und Interior soviel zuspruch bekommen haben, denn auch hier will ich dieses Jahr wieder einiges zeigen! 

Achja... und damit will ich auch heute gleich anfangen! Passend zum Jahreswechsel hat sich natürlich die Weihnachtsdeko verabschiedet und passend zum Frühjahr durften die ersten echten Blümchen bei mir einziehen! Mit wenigen Dekoartikeln wollte ich ein etwas lockeres Ambiente in meinem Wohnzimmer schaffen!


Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt, der weiß natürlich, dass ich ein kleiner Fan der Kombination schwarz weiß in allen Formen wie Pünktchen, Streifen und sonstigem Mustermix bin. Deshalb musste ich natürlich meine Trinkbecher auch dieses Jahr wieder als Blumentöpfe zweckentfremden. Also nicht das ihr denkt, dass ich sie unterm Jahr als Trinkbecher verwende, über die kalten Tage waren darin ein paar Kakteen beheimatet, die mittlerweile wieder ein neues Zuhause haben! Meine zwei Becher von MissEtoile liebe ich einfach und irgendwann werd ich mir sicherlich noch ein paar der Becher holen!


Die silberne bauchige Vase hat mir meine Mama kurz vor Weihnachten mitgebracht, weil sie bei einem kleinen Putzanfall in meinem Wohnzimmer (als wär ich nicht eh schon der Ordnungsfanatiker in Person) eine andere meiner Bodenvasen zerstört hat. Für mich war das Ganze gar nicht so tragisch, weil ich sowieso immer wieder mal Dekoteile in den Keller verbanne und gerade bei der weißen Keramikvase war ich schon lange am Überlegen, wo ich sie am besten hinstellen sollte. Dekoobjekt, die ich von meiner Mama bekomme, freuen mich sowieso immer am meisten, weil ich sie dann auch noch anschaue und es mit etwas schönes verbinde! Ich liebe diese kleine bauchige Vase und an die andere habe ich eh schon ewig nicht mehr gedacht!

Ich finde gerade die Kombination aus schwarz/weiß und silber geht im Frühjahr einfach perfekt zu meiner Holzoptik, die durch die Dachverkleidung gegeben ist. So schön gemütlich, aber trotzdem elegant.. und das obwohl ich erst irgendwo gelesen habe, dass ''silber ja ganz schön langweilig ist''. Seh ich nicht so! Gerade in der Kombination zu Holz einfach ein Klassiker, den man immer bringen kann.


Auch unsere Sitzecke hat einen neuen Überzug bekommen! Bei ebay habe ich mir ganz günstig für 6€ zwei flauschige graue Decken bestellt, die nun als Schonüberzug für kleine Hundepfötchen dienen sollen und noch dazu ist unsere Couch jetzt richtig warm und kuschelig. Die Sitzkissen müssen bei mir auch passend zur Jahreszeit immer weichen! Die dunklen sind aus mattem Kunstleder mit Glitzer (ein bisschen Glitzer darfs auch im Frühjahr sein!), die gestreiften habe ich bereits letztes Jahr bei H&M Home ergattert (immernoch die Nr. 1, wenns ums Kissenbezüge geht!) und die länglichen Kissen gibt es aktuell für 3,95€ bei Ikea! Ein ''bunter-schwarz-weißer'' Haufen an Kissen, aber mir und Sammy gefällt es sehr gut!

Im Winter neige ich übrigens immer zu goldenen Kissen, deshalb find ich es immer ganz erstaunlich, wie man nur mit wenigen Dingen die Atmosphäre eines Raumes komplett verändern kann! 

Bei mir ist also der Frühling eingezogen...
... mit welchen Dekoartikeln zieht bei euch der Frühling ein?

You Might Also Like

15 Kommentare zu diesem Post

  1. Deine Wohnung sieht so wunderschön aus. Irgendwie bekomme ich das so toll gar nicht hin. Aber echte Blumen kann ich wegen meinen Vögeln auch leider vergessen.

    AntwortenLöschen
  2. Wunder wunderschön! Da es noch schneit, bin ich eigentlich noch gar nicht in Stimmung für Frühlingsblumen ...
    Aber ich bin heute bei Xenos und Nau Nana,da werde ich mich schon mal ein wenig mit Schalen zum einplanzen eindecken. Vielleicht bin ich nächste Woche soweit :-)

    AntwortenLöschen
  3. Richtig toll deine Frühlingsdeko :-) Ich freu mich auch schon darauf, wenn wir endlich in der neuen Wohnung drin sind :-))
    Hab schon diverse Ideen und Vorstellungen und bin gespannt wie es dann in echt aussieht :-))
    Kissenbezüge möchte ich auch gerne jahreszeitenmässig wechseln, find ich echt klasse, da man, wie du sagst, den Raum damit so schön verändern kann!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne frühlingshafte Deko hellt jetzt meine Stimmung auf. Ich muss zu Hause auch loslegen, wäre eine gute Ablenkung von der eisigen Kälte.
    Und dein Hund sieht allerliebst aus!
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht richtig schön bei dir aus! Dezent "dunkel" ;)
    Vielleicht kannst du mir bei meinem "Problem" weiterhelfen. Wir suchen eine vergilbte, auf alt gemachte Seekarte für an die Wand. Etwas in der Richtung soll unser Nightwish Plakat ablösen (das macht sich auf der dunklen Wand nicht mehr so super). Kennst du vielleicht eine Shop der so was hat?

    Liebe Grüße Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würd ichs eher bei Dawanda oder Etsy suchen.. wahlweise vielleicht sogar so nen Steampunk Stoff? Glaub, da könntest du auch fündig werden!

      Löschen
  6. Deine übertöpfe und Kissen nehme ich dann auch einmal, danke :D
    Mein Christstern stirbt gerade vor sich hin und ich bin noch nicht bereit für Blumen in der Wohnung ^^

    AntwortenLöschen
  7. Du hast es schön gemütlich bei dir, gefällt mir sehr gut. Frühling ist bei mir auch in Form von Frühblühern schon eingekehrt. Ansonsten habe ich auch so ein paar silberne Schälchen hier und silberne Kerzenständer dort ;-).

    Viele Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  8. Hehe ich habe mir Interior gewünscht und ich finde den Post toll x3
    Ich finde die schwarz-weiß Kombi bei dir echt super und deine Fensterbank würde ich bei mir genauso hinstellen :) toll!

    AntwortenLöschen
  9. Du bist so hübsch und dein Blog ist so der Hammer!
    Wär so happy wenn du mal ein Blick auf meinen wirfst, ich habe gerade einen neuen Post hochgeladen.<3

    AntwortenLöschen
  10. I love your couch! And I really like what you did with all those little plants and flowers. If only I knew how to care for plants...

    AntwortenLöschen
  11. Hach, hübsch hast Du's Dir gemacht :D Ich hab meine Hyazinthe vom letzten Jahr jetzt auch mal ans Fenster gestellt und hoffe, dass sie nicht so schnell groß wird wie letztes Jahr. Eigentlich ist es bei mir zu dunkel für die :/ Aber ich versuch's trotzdem noch mal ^^. Ich liebe den Duft einfach so sehr :D
    Silber find ich eine tolle Dekofarbe! Wer kann das nur langweilig finden? Versteh ich nicht ^^.
    Meine einzige gescheite Deko ist mein Pflanzenmix auf der Fensterbank und da blühen grad tatsächlich drei!! Pflanzen. Rekord für meine düstere Nordseite. Freut mich total und ist für mich so meine beste Deko.
    Dein Sofa würd ich so auch sofort nehmen ^^ Sieht super gemütlich aus mit dem schicken Kissen!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo! :-)

    Schön sieht's bei dir aus - richtig gemütlich, ich würd mich pudelwohl fühlen! :-)


    Ich bin nicht so die Dekotante, aber ein paar Blümchen - sprich Tulpen - werden bestimmt auch bald einziehen. :-)

    LG, Evi

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schick und clean ist es bei dir! Gefällt mir gut der Stil. Schwarz/Weiß geht immer und mit ein paar Farbtupfern drin wirkt es gleich total schön.

    AntwortenLöschen