Miss


Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Damit ihr einen kleinen Einblick bekommt,
wer hier schreibt, möchte ich kurz ein paar Worte zu mir verlieren:


Ich bin 31 Jahre alt und mittlerweilen seit 10 Jahren in der wunderschönen Domstadt Regensburg angesiedelt. Kurzgesagt bin ich so ziemlich das, was man unter fotosüchtig, bastelwütig, kosmetikvernarrt und schminksüchtig versteht! Zumindest sind das die Dinge, mit denen ich mich am liebsten in meiner Freizeit beschäftige, wenn ich nicht gerade unterwegs bin. Zum Bloggen bin ich über meine Fotoshootings gekommen, knapp 10 Jahre war ich als Alternatives Model unterwegs und habe gerade auch hinter der Kamera gestanden und meine Schminkkünste an meinen Models ausgelebt. Backfee bin ich eigentlich keine, aber ich liebe Muffins & Cupcakes und verbringe deswegen allein schon gerne viel Zeit in meiner Küche.... und natürlich, wie es sich für einen Beautyblog gehört, schwinge ich gerne den Pinsel für ausgefallene Schminkprojekte. Ansonsten nehme ich euch auch gerne mit in meine Wohnung, zeige ich einfache DIY Projekte oder aktuelle Einrichtungs-Inspirationen. Alles mit einem kleinen Hauch Xtravaganz....

Wie ich zum Bloggen gekommen bin?
In einem Forum habe ich eine Zeit lang den Blog einer anderen Userin verfolgt und mir hat die Idee gefallen seine Erlebnisse in einem Onlinetagebuch festzuhalten. Für mich war es zwar zuerst nur die Idee meine eigenen Fotoprojekte zu dokumentieren, aber schnell kamen auch die Themen Beauty, Makeup und Lifestyle dazu. Anfangs wollte ich nur im kleinen Rahmen für ein paar Bekannte bloggen und das Bloggen relativ privat halten. Aber da ich wirklich tolles Feedback zu meinen Projekten bekommen habe, wurde aus dem kleinen Blog schnell eine Aufgabe und heute kann ich mir ein Leben ohne meinen Blog schon gar nicht mehr vorstellen. Es wäre zwar möglich, aber ich habe in meinem Blog wirklich ein tolles Hobby für mich gefunden, dass mir vorallendingen auch viele Kontakte zu neuen kreativen und inspirierenden Leuten beschert hat.


Wie lange bloggst du schon?
Aktuell blogge ich im 6. Jahr, indem mir mein kleiner Blog schon viel Freude bereitet hat und hoffentlich noch lange tut. Die Themenvielfalt wächst und gedeiht und es gibt immer wieder neues und interessantes, über das es sich lohnt einen kleinen Beitrag zu schreiben. Momentan möchte ich gerade im Travelbereich mehr bloggen, fotografieren und genießen!

Wieso der Name ''Miss von Xtravaganz''?
Angefangen habe ich vor fast 10 Jahren ein paar Fotoshootings vor der Kamera zu machen. Sprich ich stehe gerne als ''Hobbymodel'' vor der Kamera. Wichtig ist mir dabei, dass es sich ausschliesslich um ein Hobby handelt - also ich bin nicht das, was man bei Germanys next Topmodel sucht und möchte es auch nicht werden. Mir geht es um ausgefallene Projekte mit eigenen Kostümen und Makeupideen. Meine ersten Bilder, die ich gemacht habe, habe ich auf einer Beepworld-Seite ausgestellt, diese trug damals schon den Namen ''Xtravaganz''. Irgendwann meinte ein Fotograf dann spasshalber zu mir ''Die Miss von der Xtravaganz Page''. So wurde schliesslich die Kurzform ''Miss von Xtravaganz'' daraus. Den Namen fand ich, zugegeben, ganz passend und da mich viele mit diesem Pseudonym nun kennen, ist er mir bis heute geblieben! Natürlich durfte der auch nicht beim Blog-Projekt fehlen!

Was hat es mit den Fotoshootings auf sich?
Wer meinen Blog verfolgt, merkt natürlich schnell, dass sich mein Blog viel mit dem Thema Fotografie beschäftigt! Ich wollte diesen Blog ursprünglich nutzen um ein paar Einblicke in meine Fotoprojekte zu geben, ein bißchen was von hinter den Kulissen oder was während eines Fotoshootings passiert! Vielleicht, dass man merkt, das es sich dabei nicht um etwas handelt mit dem ich mich ''wichtig machen möchte'' sondern, dass es sich für mich etwas ist, das mir  viel Spass bereite und ich gerne meine Zeit dafür investiere! Mittlerweile stehe ich ja nicht mehr nur hobbymäßig vor der Kamera, sondern versuche mich auch als Fotografin. Da ich bei einem Spaßshooting gemerkt habe, wie toll es ist auch mit anderen zu arbeiten, die eventuell gar nicht von sich gedacht haben, einmal vor einer Kamera zu stehen.

Wirklich Visagistin?
Meine Liebe zu ausgefallenem Beautykram ist natürlich zum einen ''typisch weiblich'' und zum anderen natürlich durch meine Fotoprojekte entstanden! Für ausgefallene Makeupideen konnte ich mich ja schon immer begeistern, deshalb ist es irgendwo naheliegend, dass sich die Themenbereiche überschneiden. Gelernt habe ich nichts in der Richtung und ich hatte es auch nicht vor, das hat sich alles mit der Zeit und natürlich ''Learning bei Doing'' entwickelt.
Natürlich schminke ich mich ja nicht nur selber für Fotoshootings, sondern meine Fotoprojekte hinter der Kamera leben von ausgefallenen Makeups & Hairstylings. Ich freue mich immer wieder, wenn sich jemand in meine Hände begibt!

Lifestyle?
Mittlerweile konnte ich meine Blogthemen etwas erweitern, so dass es sich nicht mehr nur um Beauty & Fotografie dreht, sondern auch der Foodbereich wächst und gedeiht. Und ab und zu fließen auch mal ein paar kleine DIY Projekte mit ein. Vorzugsweise natürlich Accessoires oder Requisiten für Fotoshootings oder Dekoideen für die eigene Wohnung.. 

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in meine Blogthemen geben. Zu den einzelnen Themen findet ihr natürlich auf den Seiten: Fotografie, Beauty, Travel & Lifestyle noch mehr Infos!

Ich freue mich immer über neue Mitleser! 
Viel Spass beim Stöbern.